Abgrenzung zu anderen Therapieformen

Um den richtigen Therapeuten für sich zu finden, ist es wichtig, möglichst genau zu wissen, worauf man sich einlässt. Dazu möchte ich noch folgende Ergänzungen zu meinem Ansatz hinzufügen.

  • Es handelt sich bei mir nicht um eine herkömmliche Psychotherapie. Ich biete keine isolierte Tiefenpsychologie oder Verhaltenspsychologie im klassischen Sinne an. Mein Ansatz beinhaltet die körperorientierte, energetische Psychotherapie und bezieht damit immer den Körper mit ein.
  • Eine wichtige Abgrenzung ist die Ausrichtung auf die Ressourcen und das positive Handeln. Ich werde mit Ihnen nicht die Vergangenheit analysieren. Ich werde mit Ihnen neue positive Strategien entwickeln, das Loslassen des Vergangenen lernen und die Ausrichtung auf die eigenverantwortlich gestaltbare Zukunft.
  • Psychopharmaka halte ich in Ausnahmefällen angeraten. Bevor dazu gegriffen wird, sollten man die Wirkung von Medikamenten testen, die nicht so stark in den Regelkreis des Körpers eingreifen. Es gibt durchaus Situationen, in denen die Gabe von Psychopharmaka angezeigt ist. 
  • Wichtig ist die Begleitung im Alltag. Erlerntes muss auf den Prüfstand gestellt werden, um eine gesicherte Wirkung auf Dauer zu erzielen. Von vielen Ärzten empfohlene Kuraufenthalte sind wunderbare Möglichkeiten, Zeit nur für sich zu finden und um neue Ansichten und Verhaltensweisen zu entwickeln. Aber die Erkenntnisse müssen in den Alltag integriert werden. Das ist oft der schwierigste Teil. Es ist daher immens wichtig, auch nach einer Kur begleitend betreut zu werden.
  • Die Themen, die wir bearbeiten, benötigen oft mehr als die üblichen 50 Minuten Termine der Psychotherapie. Ich nehme mir für jeden Termin die notwenige Zeit, um den jeweiligen Prozess zu beenden. Die Termine dauern daher durchschnittlich 1,5 h.
  • Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für sehr wichtig, damit Sie wissen, dass alle an einem Strang ziehen. Wenn Sie einen Arzt Ihres Vertrauens haben, arbeite ich gerne mit ihm zusammen.
  • Generell sollten Sie alle Therapieformen, die Ihnen bisher gut getan haben, weiter machen. 

Achtsamkeit

Kraft &

Zuversicht

Nächster MBSR Kurs

Achtsamkeit im Alltag

8 Wochen Kurs

ab 18. Januar 2018

Vormittags 9 bis 11.30 Uhr 

Weitere Informationen auf www.mbsr-kurse-muenchen.de

Kontakt

Praxis Kirsten Wolff

Rheingoldstraße 3

80639 München

Sie erreichen mich unter 089/89701008 

oder über

info(at)burnout-praxis.de