Mobilisierung

Die Ressourcen: Kleine Änderungen im eigenen Verhalten mobilisieren die eigenen Ressourcen. Aber persönliche Veränderungen sind oftmals die schwierigsten Vorhaben, denen man sich stellen kann. 

Wie viele Vorsätze scheitern! Wenn man aber den Erfolg spürt, dann geht es auf einmal ganz einfach.

Wir finden für Sie die passenden Schritte. Sie setzen diese Schritte gleich im Alltag um und holen sich sofort die Motivation, um weitere Kräfte zu mobilisieren. Sie geben Ihnen die Kraft und die Sicherheit Ihren eigenen Weg weiter zu beschreiten. Gleichzeitig lernen Sie Ihre Wahrnehmung zu schulen und entdecken frühzeitig, die Faktoren in Ihrem Leben, die an Ihren Kräften zehren.

 

Wahrnehmung: Wahrnehmung ist ein sehr wichtiges Instrumentarium, um unbeschadet durch unser Leben zu kommen. So wie der Schmerz auch ein sehr hilfreiches Element ist, um z.B. die Hand von der Herdplatte zu nehmen. Wenn unsere Wahrnehmung abgestumpft ist, begeben wir uns immer wieder in Situationen, die uns schaden oder können nicht entsprechend darauf reagieren, um eine Heilung vorzunehmen.  Diese Wahrnehmung kann man trainieren und mobilisieren. Sie wird uns dann nicht nur die Dinge aufzeigen, die uns belasten. Nein - wir nehmen auch die schönen Dinge im Leben wieder wahr und lernen wieder zu genießen. 

Achtsamkeit

Kraft &

Zuversicht

Nächster MBSR Kurs

Achtsamkeit im Alltag

8 Wochen Kurs

ab September 2018

Vormittags 9 bis 11.30 Uhr 

Weitere Informationen auf www.mbsr-kurse-muenchen.de

Kontakt

Praxis Kirsten Wolff

Rheingoldstraße 3

80639 München

Sie erreichen mich unter 089/89701008 

oder über

info(at)burnout-praxis.de